Wohn- und Geschäftsgebäude Mühltal
INDUSTRIE IM GRÜNEN
Der Mitten im Grünen gelegene Neubau eines Fabrikationsgebäudes mit Kombibürozonen überzeugt durch seine helle, transparente Gestaltung. Durch die vollflächige Verglasung und das auskragende Dach werden nicht nur die Bürobereiche optimal ausgeleuchtet, sondern auch ein Bezug zur Landschaft hergestellt. Die Wohnnutzung befindet sich im Staffelgeschoss des Gebäudes und setzt sich zusätzlich von der industriellen Nutzung durch Farbe, Form und Material in der Fassade ab.
Projekt: Neubau Wohn- und Geschäftsgebäude
Ort: Teichwiesenstraße 1, 64367 Mühltal-Waschenbach
Projektleiter: Andreas Hirschmüller
Projektteam: Dirk Müller, Matthias Köppen
Bauherr: REA Elektronik GmbH
Fertigstellung: Juni 2007

»Während der Arbeit an diesem Projekt bekam ich einen Eindruck davon, wie Proportionen, die Fassadenstruktur, die Gestaltung und Begrünung von Dachbereichen dazu beitragen können, ein Gebäude in die Umgebung einzufügen und den Eindruck erwecken können, es sei schon immer da gewesen.«

Thomas Eicken
Architekturfotograf

ACHTUNG.
WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF.

Ansprechpartner:
Andreas Hirschmüller
T 06151-13021-11

Wohn- und Geschäftsgebäude Mühltal
INDUSTRIE IM GRÜNEN
Der Mitten im Grünen gelegene Neubau eines Fabrikationsgebäudes mit Kombibürozonen überzeugt durch seine helle, transparente Gestaltung. Durch die vollflächige Verglasung und das auskragende Dach werden nicht nur die Bürobereiche optimal ausgeleuchtet, sondern auch ein Bezug zur Landschaft hergestellt. Die Wohnnutzung befindet sich im Staffelgeschoss des Gebäudes und setzt sich zusätzlich von der industriellen Nutzung durch Farbe, Form und Material in der Fassade ab.
Projekt: Neubau Wohn- und Geschäftsgebäude
Ort: Teichwiesenstraße 1, 64367 Mühltal-Waschenbach
Projektleiter: Andreas Hirschmüller
Projektteam: Dirk Müller, Matthias Köppen
Bauherr: REA Elektronik GmbH
Fertigstellung: Juni 2007

»Während der Arbeit an diesem Projekt bekam ich einen Eindruck davon, wie Proportionen, die Fassadenstruktur, die Gestaltung und Begrünung von Dachbereichen dazu beitragen können, ein Gebäude in die Umgebung einzufügen und den Eindruck erwecken können, es sei schon immer da gewesen.«

Thomas Eicken
Architekturfotograf

ACHTUNG.
WIR FREUEN UNS AUF IHREN ANRUF.

Ansprechpartner:
Andreas Hirschmüller
T 06151-13021-11