Datenschutzerklärung

1. Allgemeines
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Webseite. Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir sehr ernst. Mit dieser Erklärung möchten wir Sie nachfolgend ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten informieren.

2. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen
Verantwortliche nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO und Diensteanbieter nach § 13 TMG für Hirschmuellerschmidt Architektur GmbH sind:
Herr Dipl.-Ing. Andreas Hirschmüller
Herr Dipl.-Ing. Gerrit Schmidt
Liebigstr. 50-52, 64293 Darmstadt, Deutschland
Telefon: 06151 – 13021-0
Telefax: 06151 – 13021-25
E-Mail: public@hirschmuellerschmidt.de

3. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter: datenschutz@hirschmuellerschmidt.de oder unter unserer Postadresse.

4. Erhebung und Speicherung Ihrer Daten
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Wir erheben, verarbeiten oder speichern ggf. Daten im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften. Unsere Internetseite bietet Ihnen lediglich die rein informatorische Nutzung. Wir erheben und verwenden nur die Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch unserer Internetseite zu ermöglichen. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert und können möglicherweise eine Identifizierung zulassen.
Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Ihr Browsertyp
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Ihre IP-Adresse

Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und unser Internetangebot zu verbessern. Zudem verarbeiten wir die Daten zu Zwecken der Gewährleistung der Systemsicherheit und –stabilität. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Internetseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens einem Monat der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder anonymisiert. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5. Datenverarbeitung durch externe Dienstleister
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt, beauftragt und zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Diese Dienstleister sitzen innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

6. Einsatz von Cookies
Um die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und das Angebot unserer Webseite zu verbessern, setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Die von uns verwendeten Cookies sind:

  • Session-Cookies. Ihr Rechner kann wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen oder sich ausloggen.
  • Persistente Cookies. Sie verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht.

Sie können durch Einstellung Ihres Browser selbst bestimmen, ob Cookies gesetzt und abgerufen werden können oder nicht, z.B. durch das gänzliche Deaktivieren von Cookies oder das Beschränken auf bestimmte Webseiten. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Bitte beachten Sie, dass eine generelle Deaktivierung von Cookies gegebenenfalls zu Funktionseinschränkungen unserer Internetseite führen kann.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Einsatz von Cookies ist das berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f und die (freiwillige) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Einsatz von Cookies verhindern oder deaktivieren. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7. Einsatz von Social Media-Plugins
Auf unserer Webseite werden keine Social Media-Plugins verwendet, wir verlinken durch eigens erstellte, externe Links zu den Plattformen Facebook und Instagram. Es werden diesbezüglich keine Daten erhoben.

8. Kontakt per E-Mail
Auf unserer Webseite verwenden wir kein Kontaktformular, sondern wir bieten Ihnen die Kontaktaufnahme per klassischer E-Mail an. Dies erfolgt auf freiwilliger Basis. Dabei werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Ihr Name, ggf. Ihre Telefonnummer) von uns nur gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so gilt zusätzlich die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Daten werden gelöscht, wenn Ihre Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

9. Google Maps
In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend im Kapitel 6. Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen, https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps, https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated, https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

10. Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um auf unserer Internetseite anfallende und erhobene personenbezogene Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte zu schützen. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Ihre personenbezogenen Daten werden, insbesondere im Kommunikationsprozess, mittels SSL-Verschlüsselung verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Internetseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verarbeitung von Daten durch unbefugte Personen ab.

11. Betroffenenrechte
Sie haben jederzeit folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerruf von Einwilligungen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO

Bitte wenden Sie sich an per E-Mail an: datenschutz@hirschmuellerschmidt.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post.

12. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben unabhängig von anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, Art. 77 DSGVO. Sie können dieses Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Quellen:
Mustervorlagen der Bundesarchitektenkammer
Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

Home